Natürliche Malfarben selbst herstellen

Farben sind das Lächeln der Natur. Pflanzenfarben zum Malen haben eine lange Tradition und regen schon Kinder zu Farbexperimenten an. In den Blättern, Blüten, Früchten, Wurzeln, Samen und Rinden der Pflanzen sind färbende Substanzen enthalten. So schenkt uns die bunte Welt der Pflanzen eine faszinierende Farbpalette, mit der es sich vorzüglich malen, färben, drucken und stempeln lässt.

Wir werden in der zweitägigen Farbenwerkstatt knallige und zarte Pflanzenpigmente herstellen und bewährte Rezepturen erproben, um malfähige Farben herzustellen. Sie erleben, wie sich die natürlichen Farben auf verschiedenen Malgründen verhalten und fixieren lassen. Einfache Farbexperimente, das Extrahieren von Farben aus Pflanzenteilen, die Herstellung von Saftfarben, das Anfertigen von eigenen Pinseln und Malwerkzeugen und natürlich viel Praxis stehen auf dem Programm. Informatives zur Geschichte der Pflanzenfarben, Pflanzenportraits und Tipps zum Anlegen eines kleinen Färbergartens runden das Thema ab.

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: 54-2019
Kursleitung: Brigitta Lange-Blinkert
Uhrzeit: 9.00 – 16.30 Uhr
Kosten (€): 250,- inkl. Materialkosten
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 26. / 27. September 2019
Belegung Noch Plätze frei