Eine Auseinandernehmwerkstatt für Kita und Hort

Wie sieht eigentlich der alte CD-Player von innen aus, und wie kommt man da rein? Viele Kinder lieben es, technische Geräte zu zerlegen. Aber was kann man mit den vielen Teilen da drin machen?! In diesem Seminar probieren wir aus, wie man aus den gewonnenen „Schrottteilen“ nicht nur lustige Objekte bauen kann, sondern sie sogar mit Batteriestrom wieder zum Laufen bringt - um daraus Fahrzeuge, fantastische Objekte oder witzige Roboter zu bauen. Wir erproben aber auch, wie das Material ganz spielerisch gelegt, collagiert und inszeniert werden kann!

Ein Werkstattseminar auch für Menschen, die bisher glaubten, zwei linke Hände und keine Ahnung von Technik zu haben!

Inhalte:

  • Bauen fantasievoller, bei Interesse auch „funktionsfähiger“ Maschinen
  • Erproben vielfältiger kreativer Verwendungsweisen des Materials
  • Wie funktioniert das eigentlich? Ein wenig Elektro-Wissen für Anfänger

 

 

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: 68-2018
Kursleitung: Michael Fink
Uhrzeit: 9.00 – 16.30 Uhr
Kosten (€): 245,- inkl. Materialkosten
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 24. / 25. Oktober 2018
Belegung Noch Plätze frei