eine offene Mal- und ZeichenWerkstatt bei BAGAGE

Hier ist jeder herzlich willkommen, der gemeinsam mit Gleichgesinnten für ein paar Stunden künstlerisch tätig sein möchte.

Die Referentin gibt Impulse, erklärt diverse künstlerische Techniken und schafft Raum und Zeit, eigene Ideen umzusetzen.

Stifte und Kreiden, Tusche und Acrylfarben, Pigmente, Asche, Wachs und Vieles mehr kann auf Papier, Pappe, Holz oder Leinwand mit fachkundiger Begleitung erprobt und angewandt werden.

Jede(r) entscheidet selbst, ob an mitgebrachten Werken weitergearbeitet wird oder etwas ganz Neues entsteht. Neben Verbrauchsmaterialien, die gegen einen Unkostenbeitrag zur Verfügung stehen, können und sollen auch eigene Farben, Zeichenutensilien und vor allem Malgründe wie Leinwände oder Malpappen bitte zur „Spätschicht“ mitgebracht werden.

Termin:  
Samstag, 9. April 2022    14.30 – 19.00 Uhr geöffnet – freies Kommen und Gehen
Angebot mit der Gastreferentin: Die schnelle Skizze, das schnelle Portrait (bitte Zeichenbücher, Bleistifte, Aquarellstifte/-farben und wasserfeste Tuschestifte mitbringen)

 

nächster Termin:

Samstag 22. Oktober 2022 - Angebot: Die Monotypie als bildnerisches Mittel

 

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: 75-2022
Kursleitung: Birgit Lüdtke-Brucker
Uhrzeit: 14.30 - 19.00 Uhr
Kosten (€): 50,- plus anfallende Materialkosten
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 09. April 2022
Belegung Noch Plätze frei