Die systemische, lösungsorientierte Kurzzeitberatung nach Steve de Shazer eignet sich wunderbar für die ressourcenorientierte Arbeit mit Eltern und Kindern. „Der Lösung ist es egal, warum ein Problem entstanden ist“. Getreu diesem Motto wird in der Beratung mit unterschiedlichen Interventionen eine tragende Lösung gesucht. Diese Arbeit ist so positiv und wirkungsvoll, dass sie nicht nur die „Klienten“ stärkt, sondern auch diejenigen, die mit dieser Methode arbeiten.

Ihr zugrunde liegt ein zutiefst humanistisch geprägtes Menschenbild, das gerade im Kontakt mit „Eltern“ hilfreich ist, weil diese in der Regel, nur das Beste für ihre Kinder wollen.

Inhalte:

  • Vorstellung des Ansatzes der Lösungsorientierten Kurzzeitberatung
  • Interventionsmethoden zur Lösungsfocussierung in der Beratung
  • Übung, Übung, Übung
  • Die Übertragbarkeit des Ansatzes in den Kindergartenalltag

Vorgehen:

· Wechsel aus Theorie/Methodenvermittlung, Übung an konkreten Beispielen der Teilnehmenden und methodischer Reflexion

Voraussetzung zur Teilnahme:
Abschluss der Weiterbildung zur Elternberaterin / zum Elternberater

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: EB-A-2018
Kursleitung: Ute Penzel
Uhrzeit: 9.30 – 17.00 Uhr
Kosten (€): 250,-
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 26./27. November 2018
Belegung Noch Plätze frei