Kinder zeigen ihre Gefühle sehr unmittelbar. Dabei können sich schon die Kleinsten aggressiv gegenüber anderen Kindern verhalten. Wie kann der Erwachsene unterstützend eingreifen ohne diese Kinder zu beschämen? Wie entwickeln Kinder Empathie? Wie können wir Kleinstkinder so begleiten, dass sie ihre Gefühle und Impulse ausleben ohne belastende Konfliktsituationen zu provozieren? Wo müssen wir notwendige Grenzen setzen?

Der Umgang der Erwachsenen mit Konflikten in einer Krippengruppe hat Vorbildcharakter. Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich mit möglichen Auslösern von aggressivem Verhalten auseinanderzusetzen und sich in respektvoller Begleitung zu üben. Es werden Wege aufgezeigt, Ruhe und Gelassenheit im Krippenalltag wieder zu finden.

Inhalte

  • Umgang mit Konfliktsituationen im Kleinstkindalter
  • Die Grundgedanken zum achtsamen Umgang von Emmi Pikler
  • Reflexion der eigenen Haltung zum Kind
  • Erwachsene als Ko-Regulator der Impulse von Kleinstkindern
  • Bedingungen für ein friedliches Miteinander

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: 29-2023
Datum: 03. / 04. Juli 2023
Uhrzeit: 9.00 – 16.30 Uhr
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Kosten (€): 340,-
Belegung Noch Plätze frei
Kursleitung Barbara Angelé