Traumatisierung, Depression und Ängste erkennen und lindern

Manchmal wirken Kinder bedrückt, traurig und mutlos. Sie haben keine Freude am Spiel und ziehen sich zurück. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie erkennen können, ob es sich um eine ernsthafte Störung handelt, und wie Sie helfen können, ohne sich zu überfordern. Mit fachlichem Input und praktischen Übungen geht es dabei um folgende Aspekte:

  • Gibt es Depressionen bei Kindern?
  • Wann sind Ängste ein Hinweis auf verstärkten Unterstützungsbedarf?
  • Trauma-Erlebnisse und ihre Folgen: Entstehung und Symptome
  • Wann ist das Kindeswohl gefährdet?
  • Pädagogisch angemessener Umgang mit Kindern, die große Last tragen
  • Traumapädagogische Ansätze
  • Unterstützung bei Fachkräften finden

Dieser Kurs ist leider schon belegt.
Gerne tragen wir Sie in unsere WARTELISTE ein
und informieren Sie, falls ein Platz im Kurs frei wird.

Warteliste

Kursnummer: 02-2019
Kursleitung: Eva Martiny
Uhrzeit: 9.00 - 16.30 Uhr
Kosten (€): 240,-
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 21. / 22. Januar 2019
Belegung Warteliste!