Mit Kindeswohlgefährdung verantwortungsvoll umgehen

Die Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung ist Aufgabe jeder Kita und gesetzlich festgelegt. Dies beinhaltet eine große Verantwortung, die zusammen mit dem Träger klar geregelt sein muss. 

Wann spricht man von Kindeswohlgefährdung, wie ist die Definition dieses Begriffs? Was sind die rechtlichen Grundlagen? Welche Verfahren helfen, eine ernstzunehmende Kindeswohlgefährdung zu erkennen? Wie lautet der Auftrag der erfahrenen Fachkraft und welche Handlungsoptionen sind gegeben? Welche Abläufe sind notwendig, damit die gesetzlichen Vorgaben erfüllt werden?

Im Seminar  erarbeiten wir strukturierte Abläufe, die gewährleisten, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind und die Verantwortung für das Kindeswohl sinnvoll wahrgenommen wird.

Fachliche Inputs und der Erfahrungsaustausch in der Gruppe gibt Ihnen Sicherheit und Klarheit, um Ihre Handlungsmöglichkeiten zu stärken, wenn in Ihrer Kita der Verdacht einer Kindeswohlgefährdung auftaucht.

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: 13-2022
Kursleitung: Achim Weise
Uhrzeit: 9.00 – 16.30 Uhr
Kosten (€): 170,-
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 25. März 2022
Belegung Noch Plätze frei