Im Zusammenwirken mit Eltern sind Fachkräfte oftmals mit heiklen Themen konfrontiert und führen Gespräche, die ein entsprechendes Konfliktpotential bergen. Nicht selten suchen Mütter und Väter in schwierigen Situationen auch die professionelle Beratung und Unterstützung der Pädagog*innen in der Kita. Voraussetzung für den gelingenden Umgang mit beiden Situationen sind, neben profundem Fachwissen, vor allem ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Eltern und empathische Kompetenz der Fachkräfte. 

Im Seminar werden die notwendigen Grundlagen für diese herausfordernden Gespräche erarbeitet. Dabei leiten uns eine wertschätzenden Grundhaltung, die Annahme der grundsätzlich positiven Absicht von Eltern und die Ausrichtung auf individuelle Ressourcen als Lösungsansatz.

Gerne können  in der Fortbildung  Fälle der Teilnehmenden bearbeitet werden.

Inhalte:

  • Das eigene Bild von Familie - Biographische Arbeit
  • Systemische Sicht auf Familie
  • Grundlagen eines lösungsorientierten Konflikt-/Beratungsgesprächs
  • Aktives Zuhören und Tücken der Kommunikation
  • Arbeit an konkreten Fällen

ONLINE ANMELDEN

Kursnummer: 01-2022
Kursleitung: Achim Weise
Uhrzeit: 9.00 – 16.30 Uhr
Kosten (€): 330,-
Ort: Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE
Datum: 10. / 11. Januar 2022
Belegung Noch Plätze frei